Startseite
Insektenschutz Produkte
Fensterspannrahmen
Fensterdrehrahmen
Türdrehrahmen
Pendeltüren
Schiebetürrahmen
Insektenschutz-Rollo
Kellerschachtabdeckungen
Informationen
Aufmaß /Montage
Durchblickgewebe 5plus
Pflege & Wartung
Sichtschutzmagnete
Kundenservice
Einbaubeispiele
Bilder-Galerie
Kundenservice
Datenschutz
Impressum

 

Pflege und Wartung Ihres Insektenschutzes

Das Gewebe eines Insektenschutzelementes unterliegt einer natürlichen Verschmutzung, da es in der Regel ganzjährig allen Witterungsbedingungen ausgesetzt ist. Damit Ihr Ausblick jedoch dauerhaft klar bleibt, empfehlen wir mindestens einmal jährlich eine Reinigung des Gewebes vorzunehmen.

Es gibt aber auch andere Gründe, warum ein Gewebe ab und zu gereinigt werden sollte. Insektenreste, die von uns lediglich als Schmutz wahrgenommen werden, dienen anderen Lebewesen, wie beispielsweise Vögeln, als Nahrung. Die Nahrungsaufnahme kann zu kleinen Löchern im Gewebe führen. Durch diese Beschädigungen bekommen die Insekten Zugang zu Ihrem Zuhause.

Reinigung des Rahmens

Dazu empfehlen wir einen Staubsauger mit einem feinen Bürstenaufsatz, der oftmals zu der Standardausstattung gehört. Ziehen Sie mit diesem Aufsatz das Gewebe vorsichtig ab und befreien Sie das Material von Staub und Schmutzrückständen. Schon bei der Konstruktion der trittec Profile achten wir darauf, dass wir in Falzbereichen meist glatte Flächen platzieren. Aufgrund der außerordentlich starken Rahmengeometrie und der stabilen Anbauteile ist auch bei Entnahme der Elemente keine erhöhte Beschädigungsgefahr geboten.

So ist die Pflege der trittec Insektenschutzrahmen heutzutage dank der hochwertigen handelsüblichen Haushalsreiniger denkbar einfach. Durch wenig Aufwand können Sie die Lebensdauer und die optische Anmutung, Ihrer trittec Insektenschutzelemente ganz leicht verbessern. Wir empfehlen, die Reinigung einmal jährliche vorzunehmen.

Wie wird es gemacht?

Bei beweglichen Elementen, wie beispielsweise Schiebetüren, beginnen Sie, indem Sie die Falz- und Laufbereiche von Sand und körnigem Schmutz befreien. Anschließend reinigen Sie die Rahmen mit mildem, scheuermittelfreiem Putzmittel, beispielsweise Meister Proper Haushaltsreiniger. Nutzen sie dazu einen feuchten Lappen, Schwamm oder Fensterleder. Anschließend sollte der Rahmen mit klarem Wasser abgespült werden. Vaseline, Wachse oder andere ähnliche Stoffe werden durch uns nicht empfohlen.

Pflege der beweglichen Teile und Anbauteile

Wir setzen ausschließlich hochwertige Materialien ein. Die trittec Beschläge sind stabil, witterungsfest und langlebig. Neben der normalen Reinigung sind alle trittec Anbauteile wartungsfrei.

Austausch des Gewebes

Falls das Gewebe nach ein paar Jahren getauscht werden sollte, weil es beispielsweise stark beansprucht wurde und somit Veralterungsspuren aufzeigt, ist das mit trittec Insektenschutzrahmen grundsätzlich immer möglich. Es handelt sich hierbei um ein Qualitätsprodukt, das keineswegs als Wegwerfartikel konstruiert wurde. Wenden Sie sich zwecks Austausch an Ihren trittec Fachpartner, der Ihnen dazu einen Kostenvoranschlag erstellt.

Neuheiten

Es gibt aber durchaus bessere Gründe, warum Sie Ihr Gewebe tauschen könnten. So gab es im Laufe der letzte Jahre eine Reihe an Innovationen im Bereich der Funktionsgewebe. Möchte Sie beispielsweise ein Gewebe mit Hitzeschutzfunktion oder eines, das beinahe unsichtbar ist?

Informieren Sie sich hier über die verschiedenen Gewebearten bei einem trittec Fachpartner in Ihrer Nähe.

 
News & Informationen

Niederlassungen

Messen und Aktionen

Durchblickgewebe

 

Filialen

Krüger Insektenschutz
Hauptniederlassung
Großenseer Str. 7
22946 Trittau

Telefon: 04154 / 840760
info@krueger-insektenschutz.de

Mo.-Fr.: 9:00 - 16:00 Uhr


Krüger Insektenschutz
Industriestraße 1
29227 Celle

Telefon: 05141 / 3051965
celle@krueger-insektenschutz.de

Mo.-Fr.: 10:00-13:30 Uhr
Mittwoch geschlossen


Krüger Insektenschutz
Transitstr. 19
18182 Mönchhagen

Telefon: 038202 / 454 294
rostock@krueger-insektenschutz.de

Mo.-Fr.: 8:00-16:00 Uhr

Partner

trittec Insektenschutz Systeme

Datenschutzsiegel